Die Architektur

Was ist wichtig? - Die Kinder im Mittelpunkt

KiTa „Karlinis“ Innenansicht

Kindertagesstätten sind ganz besondere Gebäude. Sie sind Raum für die jüngsten Mitglieder unserer Gesellschaft. Neben der Pädagogik und den betreuenden Personen ist die Architektur die dritte, entscheidende Größe für die Gesamtwirkung. Die Architektur muss besonders rücksichtsvoll sein, die Belange der Kinder sehr genau kennen, sehr ernst nehmen, positiv unterstützen und vor allem für die Kinder ein attraktives Erlebnis schaffen.

In einer hellen, freundlichen, vielfältigen und gesunden Umgebung bestehen die größten Chancen, dass Kinder sich wohl fühlen und sich gesund und positiv entwickeln. Der Aufenthalt in der Kindertagesstätte muss allen Spaß machen: Kinder, Eltern, Erzieherinnen und Erzieher müssen sich mit dieser Heimat auf Zeit identifizieren. Sie müssen jeden Tag mit Freude in ihre Kindertagesstätte kommen. Eine Kindertagesstätte muss auf alle eine positive Signalwirkung ausüben: hell, freundlich, einladend, gesund und sicher.